Publikationen

Eine aktive Mitarbeit in verschiedenen Gremien, langjährige Lehrtätigkeiten und Arbeit in verschiedenen Forschungsgruppen garantiert unseren Kunden ein Arbeitsniveau auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung. Dies zeigt sich auch in zahlreichen Publikationen, die von Mitarbeitern unseres Hauses oder unter dessen Mitarbeit herausgegeben wurden.

Sofern Sie Interesse an einer der nachstehenden Veröffentlichungen haben, sprechen Sie uns bitte an.

HARTMANN, R. (1976): Nematodenuntersuchungen in der Jettenhöhle im Hainholz/Harz - Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher, 22, (3), 107-109.

KEMPE, S., R. HARTMANN, (1977): Solution Velocities on Facets: Vessel Experiments. - Proc. 7th Intern. Spel. Congr. Sheffield UK: 256-258.

HARTMANN, R. (1979): Die Höhlenfauna des Gipskarstgebietes Hainholz/Harz - ein erster Überblick. Karst und Höhle 1978/79, 1-6.

HARTMANN, R. (1982): Leben ohne Licht. In: Kempe et al.: Höhlen in Deutschland, 84-91, HB-Atlas Spezial, Harksheider Verlagsgesellschaft, Norderstedt.

HARTMANN, R. (1983): Untersuchungen zur Hydrogeologie und aquatischen Fauna in einem Bergwerk des Harzes unter besonderer Berücksichtigung des Höhlenflohkrebses Niphargus schellenbergi KARAMANN (1932). - Diplomarbeit Univ. Göttingen, V+145 S., 36 Abb., 18 Tab., 12 Anl.

HARTMANN, R. (1983): Carbon and Dissolved Matter Output from a Central Harz Sphagnum Bog. - Mitt. Geol. Paläont. Inst. Univ. Hamburg, 55 (SCOPE/UNEP-Sonderbd.), 353-363.

HARTMANN, R., O. STAMMER (1983): Die Höhlen Bornholms/Dänemark. Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforsch., 29 (2/4), 37-49.

HARTMANN, R., K. V.D. HEIDE, H.-J. WEINBERG (1984): Landschaftökologisches Gutachten über den Ith und den Thüster Berg. VII+157 S., 40 Abb., 19 Tab, 1 Taf., 11. Ktn. 1 Anl., Göttingen/Hannover.

HARTMANN, R. (1985): Flora und Fauna der Iberger Tropfsteinhöhle In: Die Iberger Tropfsteinhöhle bei Bad Grund (Harz), Bad Grund, 36-39.

HARTMANN, R. (1985): Die aquatische Fauna des Sieberstollen - ein Beitrag zur Besiedelung künstlicher Höhlenbiotope. Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforsch., 31 (2), 30-33.

HARTMANN, R. (1985): Sterben die Oberharzer Hochmoore? - Kalzium-Immissionen bedro-hen die einzigartige Moorlandschaft zwischen Brocken und Bruchberg. - Unser Harz, 8/1985,153-155.

CORING, E., U. HEITKAMP, R. HARTMANN, E. Kuhl (1998): Hessischer Gewässergütebericht 1997. 69 S. + CD-ROM, Wiesbaden.

HARTMANN, R. (1998): Zur Empfindlichkeit von Karstgrundwasserleitern, erläutert am Beispiel eines Schadensfalles mit halogenierten Lösungsmitteln. - NNA-Berichte, 2/98, 87-92.

HARTMANN, R. (2000): Deskription der Schwermetallgehalte in Knochen, Organen und Haaren von Fledermäusen (Chiroptera) im Zeitraum 1987 bis 1999. - Diss. Univ. Göttingen, 120 S., 21 Abb. 63 Tab.

HARTMANN, R., W. ROHE (2001): Phthalatkonzentrationen in Böden naturnaher Standorte des Sollings (Niedersachsen). - UWSF-Z. Umweltchem. Ökotox., 13, (1), 13-17.

ROHE, W., R. HARTMANN (2001): Phthalat concentrations in forest soils far away from industrial districts (Lower Saxony). - Abstracts second statusseminar endocrine disruptors, Berlin 1.-4. April 2001: 97.

HARTMANN, R. (2001): Untersuchungen zur Verbreitung der Cholevidae (Coleoptera) in Höh-len Norddeutschlands. - Braunschweiger Naturkundliche Schriften, 6 (2), 293-308.

HARTMANN, R. (2001): Fledermaustotfunde in Niedersachsen - Eine Übersicht über die verfügbaren Totfundaufsammlungen der Jahre 1986-1999. - Mitt. AG Zool. Heimatf. Nieders., 7 (1), 2-7.

ROHE, W., R. HARTMANN (2002): Phthalat concentrations in forest soils (Lower Saxony). - In: RICHTER, A. und OLAZABEL, U. (Hrsg.): Proceedings of the second statusseminar endocrine disruptors, 103-104.

HARTMANN, R., W. ROHE (2002): Phthalatkonzentrationen in unterschiedlich alten und vererdeten Klärschlämmen. - Beiträge zur Abfallwirtschaft/Altlasten, 23, 172-179.

HARTMANN, R. (2002): Lead-induced “hardness of hearing” in bats: a reason for their decline?. - Myotis, 40, 5-9.

HARTMANN, R. (2003): Die Bedeutung der Bioturbation für die Übererdung kontaminierter Standorte – Bodenschutz, 1/03, 21-24.

ROHE, W., R. HARTMANN (2003): Wildbiologische Untersuchungen an Niederwild -Feldhase, Rebhuhn und Fasan- in landwirtschaftlichen Flächen Rheinhessens. Fauna Flora Rheinland-Pfalz, 10 (1), 253-272.

HARTMANN, R. (2003): Untersuchungen zum Schwermetallgehalt im Fledermauskot. - Nyctalus, 9 (2), 105-109.

HARTMANN, R., W. ROHE (2003): Schwermetallbelastungen in landwirtschaftlichen Böden Rheinhessens (Rheinland-Pfalz) –Mainzer naturwiss. Archiv., 41, 15-28.

HARTMANN, R. (2004): Die wirbellosen Tiere der Einhornhöhle. – Unser Harz, 2/2004, 35-36.

HARTMANN, R. (2004): Die wirbellose Fauna der Einhornhöhle, Südharz. – Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforsch., 50 (2), 54-56.

HARTMANN, R., G. MAAS, B. MEGGENEDER, R. ZICK (2004): Bau von Deponieausgleichsschichten und Stützkörpern aus konditionierten Klärschlämmen. – Müll und Abfall, 39 (10), 491-495.

HARTMANN, R. (2004): Naturwaldforschung im NSG „Gipskarstlandschaft Hainholz“, Niedersachsen. - Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforsch., 50 (4), 119-122.

ROHE, W. & R. HARTMANN (2004): Der Wandel der rheinhessischen Landwirtschaft nach dem 2. Weltkrieg und potentielle Auswirkungen auf die Niederwildarten Feldhase (Lepus europaeus), Rebhuhn (Perdix perdix) und Fasan (Phasianus colchicus) sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Biotopstruktur – Flora und Fauna Rhein-land-Pfalz, 10 (2), 655-687.

HARTMANN, R. (2004): Die Fauna der Höhlen und Bergwerke des Westharzes. - Abhandlungen zur Karst- und Höhlenkunde, 35, IV+66 S., München.

HARTMANN, R. (2005): Bau von Deponieausgleichsschichten aus mineralischen Reststoffen/Abfällen. – Hamburger Bodenkundl. Arb., 56, 147-157.

HARTMANN, R. (2005): Ursachen und Ausmaß des Gewässerschadensfalles Leine vom 4.9.2003 - Gött. naturkundl. Schriften, 6, 211-220.

HARTMANN, R. (2006): Die Fauna der Höhlen und Bergwerke des Westharzes - ein zusammenfassender Überblick. - Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforsch., 52 (1), 20 -24.

Günther, T., M. Strauss, J.B.Kopp, R. Hartmann (2009): Identifizierung und Verminderung der PFT-Belastung im Klärschlamm der Kläranlage Hann.Münden und Hedemünden. - Korrespondenz Abwasser, Abfall, 56(7):690-695.

GÜNTHER, T., M. STRAUSS, J.B.KOPP, R. HARTMANN (2009): Auf der Suche nach PFT-Quellen. UmweltMagazin 9/2009:31-33, Springer-Verlag.

HARTMANN, R., H. KIJEWSKI (2009): Grundwasser- und bodenhygienische Aspekte der Leichenzersetzung mit bzw. ohne Sarg. - In: Kasseler Studien zur Sepulkralkultur, 15:81-88.

HARTMANN, R., B. GLEMBOTZKI, T. KAPS (2010): Bioöl - Lagern und Transportieren. - Der Gefahrgutbeauftragte, 4/2010, 1-4.

KÖRNER, W., G. WALKER, W. HORN, L. WOPPOWA, L. GRUBER, D. HANSEN, C. HARING, R. HARTMANN, D. HEITMANN, C. KARN, E. UHDE, A. WINKENS (2010): Messen von Phthalaten in der Innenraumluft mittels GC/MS - Vorstellung von zwei Methoden und Überprüfung mit einem Ringversuch. - Gefahrstoffe-Reinhaltung der Luft, 70(3):89-92.

HARTMANN, R., B. GLEMBOTZKI, T. KAPS (2011): Bioöle - Umgang, Beförderung und Gefahrenabwehrmaßnahmen bei Unfällen. - Forsttechnische Informationen, 63(7+8):7-10.

HARTKE T.R., FISER C., HOHAGEN J., KLEBER S., HARTMANN R. AND KOENEMANN S. (2011): Morphological And Molecular Analyses Of Closely Related Species In The Stygobiontic Genus Niphargus (Amphipoda). - Journal of Crustacean Biology, 31(4): 701-709.

 

(Bearbeitungsstand: 11.2011)